Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Mutismus-Blog
  • Mutismus-Blog
  • : aus dem Leben einer Betroffenen.....
  • Kontakt
17. Juli 2009 5 17 /07 /Juli /2009 21:08
manchmal scheint es mir echt krass, wann oder wo ich mich was traue oder nicht.... ich kann im Karaoke singen - immer! aber wenn meine Chefin fragt, ob ich ihrem Schwiegervater zum Geburtstag ein Lied vorsinge, dann geht das absolut nicht! es liegt nicht an der Person... würde er in's karaoke kommen, würde er mich ja auch singen hören und ich hätte kein Problem mit, aber im Büro? nein, das geht nicht. dieselben Leute, aber eine andere Situation... dass das so stark selektiert ist?!
auch beim 3. Mutismus-Treffen in Luzern: ich wollte ja dieses Lied singen - "This is me" weil der Text so gut passt - und ich wollte unbedingt eher zu früh als zu spät dort sein, weil ich ja noch einen kleinen "Soundcheck" machen musste.... aber wir waren eher später da und schon einige wenige Leute... SO konnte ich das nicht! sie mussten alle raus! obwohl ich nachher dann ja vor genau diesen selben Leuten singen würde! aber ich kann es nicht haben, wenn mir jemand beim SoundTEST zuhört... ich kam total in den Stress, war total zynisch! selbst, wenn meine beste Kollegin von dieser Trupe da war, störte es mich.... nur mein Vater nicht... er musste mir ja auch sagen, ob die Lautstärke vom Playback und Mikro okay sind. aber alle anderen mussten raus!
ich find das manchmal einfach so krass, wie stark selektiert gerade das singen bei mir ist... ich tue es gern, ich liebe es, bin aber auch selbstkritisch. wenn jemand fragt, was ich denn in der Musikschule mache, bzw. welches Instrument ich spiele, hab ich immer etwas schiss, zu sagen "Gesang", weil viele dann gleich sagen: "sing doch mal was vor" oder so... in dem Fall sag ich dann nur, wenn sie mich hören wollen, können sie ja da und dorthin ins' Karaoke kommen! komisch, dass ich dort dann so KEINE Mühe habe!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sandyneedsmusic
Kommentiere diesen Post

Kommentare

maria 03/12/2010 09:26


hallo!
ich les zum ersten mal auf deiner seite und kann gar nicht mehr aufhören.. es haut mich grad um, wieviel mir so bekannt vorkommt.. (das mit dem singen auch, aber absolut, darum schreib ich jetzt
mal hierhin, das mit dem telefonieren, mit der schule.. wie oft wurde mir faulheit vorgeworfen, dabei KANN ich nicht so lange zurhören, wie oft weiß ich nicht, wie ich mich ausdrücken soll, wirke
dann total dumm, weil alles leer in meinem kopf ist und ich nur mist ausspreche). meine tochter (fünf) leidet unter selektivem mutismus. ich les so viel ich kann darüber, damit ich sie besser
verstehen und ihr helfen kann. doch irgendwie begreif ich dadurch immer mehr, daß auch ich meine probleme habe, wenn auch nicht so ausgeprägt, wie bei meiner tochter. ist das vererbbar? meine
anderen kinder sind sehr offen, längst nicht so scheu.. ich hoffe so, daß ich mich als mutter ihr gegenüber richtig verhalte, damit sie die größte chance auf eine unbeschwerte zukunft ohne ängste
hat! manchmal ist das gar nicht so einfach.. und trotzdem wird sie ihren weg gehen.. ich lese, wie du deinen weg gehst und ich hoffe, daß es dir nicht so schwer gemacht wird, du irgendwann
zurückblickst mit stolz auf das, was du schon erreicht hast und ich wünsch dir alles glück dieser erde! du hast einen tollen blog, ich schau sicher öfter hier rein!
alles gute für dich,
maria


Sandy 07/22/2009 18:40

Naja, es ist ja aber auf eine Art allgemein so.... zu Hause spricht man wie ein Buch und wenn man weg ist sogut wie gar nicht... das ist ja eben dieses selektive.hmm, und wegen dem Karaoke.... also, wenn jemand gerade dann lacht, wo ich am singen bin, denk ich trotzdem manchmal, die lachen wegen mir, obwohl sie vielleicht gerade wegen was ganz anderem lachen oder noch von was anderem reden, wo vielleicht irgendwas mal ähnlich war, und deswegen auch noch gerade in meine Richtung gucken. trotzdem weiss ich ja nicht, weswegen sie lachen... trotzdem geht es.... aber im Büro... da KENNE ich ja die Leute! und ich weiss, dass NIEMAND lachen würde oder so... trotzdem geht es nicht, selbst WENN ich wollte!im Karaoke brauche ich gar keinen Mut mehr.....

kris 07/21/2009 18:36

Also ich kann sehr gut verstehen, dass du den Mut zum Singen nicht hast wenn dies in dem Moment grad nicht 'normal' ist. In der Karaokebar ist es ja nichts unnormales zu singen und niemand denkt sich was Schlimmes wenn vielleicht einmal ein Ton nicht ganz getroffen wird.Ich stelle mir vor, dass dir diese Gewissheit mehr Selbstsicherheit gibt, da die Wahrscheinlichkeit in dem Moment Kritik zu ernten sehr gering ist.Ich selber hätte jedoch niemals den Mut auch nur einen einzigen Ton zu singen, wenn es eventuell jemand hören könnte... So bist du in meinen Augen dann wohl eher sehr mutig!