Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Mutismus-Blog
  • Mutismus-Blog
  • : aus dem Leben einer Betroffenen.....
  • Kontakt
5. Juli 2010 1 05 /07 /Juli /2010 10:52

noch immer scheint mir das Telefonieren wie ein unergründliches Phänomen für sich zu sein. und ich HASSE es noch heute!!!!! ich hab zwar schon als Kind immer zu Hause das Telefon abgenommen oder auch meine Oma angerufen, aber ansonsten war es doch undenkbar! in der Regel habe ich selbst immer nur angerufen, wo ich genau wusste WER abnehmen würde, bzw. dass die Person ran ging, die ich auch sprechen wollte. irgendwann begann ja dann die Zeit der Handys... also kein Problem mehr, denkt Ihr? doch! denn nun traute ich mich nicht mehr, weil ich ja nicht wusste, wo diese Person gerade war, bzw. OB oder wobei ich "störte". ich HASSTE es, wenn ich von jemanden nur die Handy-Nummer hatte. ich wollte NIE auf Handy anrufen, wenn es nicht irgendwie anders ging. ich glaube, das ist auch heute noch so, es sei denn, es sind Freunde, wo ich weiss, dass ich immer "stören" darf, und auch das erst seid wenigen Jahren. bzw..... ich glaub, ausser bei meinem besten Freund immer noch unmöglich! und wenn ich hier aus dem Büro jemanden anrufe, MUSS ich die Türe schliessen und NIEMAND darf sich im selben Raum befinden, sonst geht es nicht! - oft sogar zu zu Hause! -.- doch selbst dann bin ich noch endlos angespannt. egal, selbst wenn die Leute eigentlich noch so nett sind und ich mich wohl beim Gespräch am Telefon fühlte, bin ich beim auflegen ungemein erleichtert und wenige Minuten später überkommt mich gnadenlose Erschöpfung.

 

im Geschäft das Telefon abzunehmen ist ja gerade noch okay - allerdings ertapp ich mich immer wieder dabei wie ich geradezu eher auflege, als ich noch das letzt nötigste Wort gesagt habe. -.-

aber selbst wo anzurufen .-.-.-.-. ___ das löst geradezu PANIK in mir aus! wobei es noch fast egal ist, wen ich anrufen sollte... ein Kunde, der oft hier ist und mir dem ich dann ganz ungezwungen reden kann, den ich selbst ab und an am Telefon habe, wenn ER anruft... aber wenn ICH anrufen soll..... -.- ist Ende... dann scheine ich ALLES zu tun, nur um irgendwie darum herum zu kommen, dem zu entfliehen. und selbst wenn ich dafür einen riesen Ärger bekomme, warum ich denn nichts gesagt hab von dem Problem. mir ist es dann zu peinlich zu sagen: "dann hätte ICH den Kunden anrufen müssen!" lieber nehme ich anscheinend alle anderen Unannehmlichkeiten auf mich und riskiere weiss ich was alles, als dass ich nur ein einziges Mal telefoniere.

in solchen Momenten scheine ich noch heute verdammt nahe dran zu sein, einfach wieder alles hinzuschmeissen, weil dieser Druck so hoch ist! aber ich will kein Versager mehr sein! wie kann ich nur immer so FEIGE sein, einfach davon zu laufen und alles hinzuschmeissen, bloss weil ich mich nicht überwinden kann!? so ist das! aber erklären will ich da gar nichts! lieber alles hinschmeissen und abhauen... wie damals auch im BTZ, wenn Tanja nichts sagen konnte und ich nicht fähig war mit dieser Situation umzugehen - zumal ich doch auch noch selbst früher so gewesen war - ich bin einfach davon gelaufen!!

ich will wohl lieber auch gar nicht wissen, wie viel Geld oder andere Dinge mir schon dandurch flöten gegangen sind, dass ich es nicht geschafft habe, mich zu melden. z.B. einmal nach einer Schnupperwoche in einem Restaurant..... ich sollte mich wieder melden, ummeine Bewerbungsunterlagen, Foto, Lebenslauf zurück und auch einen Lohn für meine Mühen zu erhalten. - das rürfte möglicherweise ein kleiner dreistelliger Betrag gewesen sein - aber ich war zu FEIGE! ich hab mich nie wieder gemeldet, selbst wenn das so abgesprochen war, und hab auch nie wieder was von denen gehört...

 

wenn ich so nachdenke, über's Selbstständigsein, dann denke ich einerseits, dass das nie funktionieren würde, genau deswegen - weil ich mich unter anderem nicht wehren kann, wenn es um verbale Kommunikation geht. doch andererseits funktionierte es mit meinem Kundenkontakt ganz gut, als ich arbeitslos war, in ricardo inseriert, und meine eigenen paar Kunden hatte.

bei meinen EIGENEN Kunden wusste ich genau, worum es ging etc. vielleicht war es ja das?! es hatte niemand sonst mit dem Projekt zu tun, ausser ich selbst! und NIEMAND hätte mich unter DRUCK gesetzt zu telefonieren - ausser MIR SELBST!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sandyneedsmusic
Kommentiere diesen Post

Kommentare