Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Mutismus-Blog
  • Mutismus-Blog
  • : aus dem Leben einer Betroffenen.....
  • Kontakt
15. Januar 2009 4 15 /01 /Januar /2009 17:32
yeah, ich freu mich so!!! ich existiere für meine Verwandten ja sonst nicht mehr, aber trotzdem hatte mir meine Tante ende letzten Jahres einen Artikel gesendet über eine Firma, die bevorzugt autisten einstellt. aber ich bin doch nicht autistisch! dachte ich mir. doch ich las den Artikel aufmerksam durch und dachte, dass das doch tatsächlich etwas für mich sein könnte, bedankte mich bei meiner Tante mit einem Kärtchen zu Weihnachten, schickte ihr noch einen Mutismus.Flyer mit und bewarb mich sofort bei dieser Asperger Informatik AG. diesmal ging es immerhin mal nciht, um bloss eine "korrekte Bewerbung", wo man NUR das positive hervorheben darf und ja nichts negatives schreiben sollte. ich konnte offen schreiben, was mein Problemchen ist, in die Arbeitswelt integriert zu werden obwohl ich doch die Fähigkeiten dazu sehr wohl habe! und diesmal bekam ich darauf auch eine super Antwort. die ersten drei Sätze:
ihre bewerbung hat mich sehr angesprochen.
tatsächlich brauche ich eine webdesignerin.
und ihre sites gefallen mir!

wow.... mit Ausrufezeichen! :-))) dann gab es bald ein Vorstellungsgesrpäch und sie meinte, dass sie mich am liebsten SOFORT einstellen würde. gut, jetzt kann ich ja auch reden.... das war ja immer der Grund, dass beim Vorstellungsgespräch immer gleich schluss war..... aber als ich dabei nochmal erwähnte, dass ich jetzt 27 bin und ja noch immer keine Ausbildung habe, überlegte sie kurz und meinte, dass ich eventuell ja bei ihr eine Informatiker-Ausbildung machen könnte. also eine Lehre oder eventuell auch eine Erwachsenenausbildung, da ich ja schon 27 bin....
ach, es lief alles so toll und ich bin beeindruckt und froh, dass es so jemand wie Susan Conza noch gibt, die versteht, dass auch ruhige Menschen, die eben nicht "normal" sind, doch ihre besonderen Fähigkeiten haben, eben auch vorallen die Autisten. und diese landen ja meist am Ende doch bei der IV, weil in der "normalen" Arbeitswelt niemand so jemand "komisches" einstellt. ausserdem, meinte sie noch, könnten seien Autisten keine guten Designer, oder haben es nicht so mit gestalterischen Dingen. jedoch können sie sehr gut mit Zahlen etc. umgehen. einfach so ziemlich allem, was berechenbar ist. ;-) sie meinte in der Antwort auf meine Bewerbung noch, dass sie zwar keine Ahnung von Mutismus hat, aber ihr Gefühl ihr sagt, dass solche Menschen gut mit Autisten harmonisieren könnten.
so, und nun kann ich diesen Montag dort anfangen. mein Gott, ging das schnell!! aber ich bin sooo froh!! ENDLICH habe ICH es geschafft!! mit MEINER Persönlichkeit! mit meinen Fähigkeiten, mit dem, was mein Ding ist und mir dem, was ICH bin! einfach ich! ;-))

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sandyneedsmusic
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Sandy 02/02/2009 01:36

hallo Majaja klar: sandy.melliger@asperger-informatik.chbist Du denn aus der Schweiz oder Deutschland?lg, Sandy

maja 02/01/2009 22:04

hey... unbekannter weise herzlichen glückwunsch zu deinem neuen job! klingt vielleicht doof, aber könntest du mir eine mail schreiben mit deiner mail-addy. suche wen zum austausch und etwas fragen... würd mich wahnsinnig doll freuen und wär dir auch dankbar! Ganz lieben Gruß, maja