Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Mutismus-Blog
  • Mutismus-Blog
  • : aus dem Leben einer Betroffenen.....
  • Kontakt
4. April 2008 5 04 /04 /April /2008 10:52

muha, es war so geil!!

Es waren etwa 50 Leute da…. Eltern betroffener Kinder, Psychologen oder Psychologie Studenten, Kindergärtnerinnen, etc.
ich sass nur da und hörte nur zu….. traute mich auch nicht was dazu zu sagen, wenn andere Beispiele nannten oder so…. wie z.B. das “bekannte Phänomen” mit dem im Kindergarten auf’s Klo müssen und die trauen sich nie das zu sagen….
eine hatte dann mit dem Kind so viel Geduld und so, dass es die Kleine dann selbst gesagt hat. ein anderer meinte, dass sein Sohn mal im Kindergarten oder Schule deswegen in die Hose machte und diesen Lehrer heute noch dafür hasse - 6 Jahre später!
ich hab damals immer die anderen KInder für mich fragen lassen…. bis die Lehrerin (bzw. Kindergärtnerin) meinte, dass ich SELBST fragen müsse…. aber ich fragte nie! ich versuchte so lange auszuhalten, wie ich konnte, und schlich mich dann so leise und unauffällig wie möglich einfach raus zur Toilette.

so, nachher gab es dann ZWEI Diskussionskreise: einer für Eltern (oder Angehörige) Betroffener (Kinder) und einer für Psychologen, Studenten etc. also Leute, die beruflich damit zu tun hatten. und ich dachte so: und ich??? sass dann bei den Eltern :D eine Mutter hatte mich bereits am Anfang angesprochen und gefragt, ob ich die aus dem (Deutschen) Forum sei. - ich gesellte mich zu ihnen. die wohnen übrigens hier in Zürich Altstetten!! ;)

die Gruppen diskutierten und sammelten Ideen, was man machen könnte, dass das Thema, bzw. der Begriff Mutismus nicht weiterhin so unbekannt bleibt, wie er in der Gesellschaft ja ist…. und auch Austausch über Therapiemöglichkeiten, zu empfehlende Psychologen etc.
jedenfalls kamen am Ende alle Gruppen (es waren dann doch drei, da sich die Eltern noch aufteilten, in jüngere Kinder und ältere jugendliche), dass man auch eine Homepage machen sollte - welche natütlich ICH machen werde… :musik: :D nene… das ging so…. ich hab mir schon überlegt, was zu machen, da es die Seite www.mutismus.ch noch nicht gibt... (die Domain ist jedoch vergeben) und ich doch gerne informieren würde… doch ich alleine würde auch kaum genug Informationen etc. alleine haben, um wirklich DIE offizielle Plattform im Internet für die Schweiz zu erschaffen…. dieses Treffen war also die passende Gelegenheit!! :freuz: zudem gab es anscheinend auch niemand anderes dort, der die enntnisse hat. *hehe* ausser mir. als dann auch nochmal in der offenen Diskussion die Homepage angesprochen wurde und wer da vielleicht jemand wüsste oder so, meldete ich mich und bekam grossen Beifall. :shy: ;))

nun hab ich den Domaininhalber nochmal angeschrieben (der mir mitteilte, dass er die Domain für seine Freundin registriert habe, die Psychilogie studiere und sich überlegt habe, dort eine Platform entstehen zu lassen, es aber noch keine konkreten Pläne gebe.), dass er uns diese Domain vielleicht überlässt, werde mir Gedanken zu einem Layout/Design machen und hab bereits ein Forum erstellt. :;D

boah, ich find das so geil!!!!! in Deutschland war das so ähnlich… ein Betroffener, der auch im Erwachsenenalter noch unter Mutismus leidet/litt, erstellte die Webseite www.mutismus.de um zu
informieren, da ja kaum jemand was mit dem Begriff anfangen konnte, es jedoch viel mehr Betroffene gebe, als man denkt… bei dem Treffen kamen auch mehr als erwartet… sie hatten mit etwa 10 Leuten gerechnet :haha: - es kamen 50! ;))
dieser Michael Lange, (der Mutist aus Deutschland), wurde daraufhin, dass er diese Homepage online stellte, vom Sprachtherapeuten Boris Hartmann, der sich auf Mutismus spezialisierte, kontaktiert und so reifte dann wohl diese Webseite im Laufe der Zeit aus und die Resonanz war gross.

bin ja mal gespannt, wie das alles abläuft und freu mich MEGA, dass ICH das machen darf!!!!!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sandyneedsmusic
Kommentiere diesen Post

Kommentare